Donnerstag, 17.04.2014






Es ist leider ein Fehler aufgetreten

Der angegebene Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Zurück zur Homepage.


Hannover
Schlimmer Verdacht gegen ein Kinderkrankenhaus in Hannover: Die Polizei prüft die Todesumstände eines Babys, das als Notfall von der Klinik abgewiesen wurde. mehr
Auszeit vom Alltag in Rheda-Wiedenbrück
Einmal kurz abschalten an den Feiertagen, die Seele baumeln lassen: In Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) gibt es dafür reichlich Gelegenheit. Besonders gut funktioniert das im Flora-Westfalica-Park. mehr

Versicherung zahlt Fallmanager 70.000 Euro
Ein ehemaliger Mitarbeiter des Gütersloher Jobcenters erhält von seiner privaten Berufsunfähigkeitsversicherung 70.000 Euro ausgezahlt. Bernhard B. wurde 2009 von einem Kunden schwer verletzt worden und deswegen berufsunfähig. mehr

Brustimplantate kein Hindernis für den Polizeidienst
Eine junge Frau mit Silikonbrüsten darf eine Polizeiausbildung machen. Die 20-Jährige war im September 2013 vom Polizeiarzt nach Hause geschickt worden. mehr

Geringe Geldauflage für Polizeiarzt
Der Detmolder Polizeiarzt Gero K. kommt strafrechtlich mit einem blauen Auge davon. Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Bielefeld auf Anfrage bestätigte, wurde das Ermittlungsverfahren gegen den Mediziner gegen eine Geldauflage von 800 Euro eingestellt. mehr



Anzeige

Anzeige